News  Videos  Historie   Führungen  Anfahrtsplan  Links  Impressum  Downloads  Kontakt  
ARGE Lichtenegg erhält Österreichischen Solarpreis 2017
 
  Die Verleihung des Österreichischen Solarpreises 2017 fand am 30.09.2017 in Krumpendorf am Wörthersee statt.

>>>
 
Projektpartner
 
 
 
 
 
 
ARGE
Lichtenegg
Wer wir sind!
 
Unsere
Leistungen

für Hersteller
 
Lichtenegg
Forschung zum Anfassen
 
Forschungs-
projekte

und Ergebnisse

ARGE Energieforschungspark Lichtenegg - Bereich News

 

Samstag, 6. Juni 2020
Führungsbetrieb im Energieforschungspark startet wieder
       
       
Aufgrund der COVID19-Situation musste auch der Informations- und Führungsbetrieb im Energieforschungspark ausgesetzt werden. Mit Anfang Juni ist wieder eine Anmeldung zu Führungen für Kleinwindkraftinteressierte m?glich.
Anmeldung zu den Führungen.

Seit 6. Juni bis Ende September stehen nun auch an den Wochenenden zwischen 13:00 und 17:00 Auskunftspersonen im Energieforschungspark zur Verfügung. In dieser Zeit kann auch die Gro?windkraftanlage besichtigt werden.

N?here Informationen zu Führungen auf die Gro?windanlage finden Sie unter http://www.bww.cc.
       
     
 
Freitag, 4. Oktober 2019
Hybrid-Kleinwindkraftanlage
       
       
Die Mantelturbine der Fa. Bluepower wurde mit einem flexiblen PV-Modul ausgestattet. Das monokristalline Modul mit einer Leistung von 510 Wp wurde von ?Das Energy GmbH“, einem auf innovative Photovoltaik-L?sungen spezialisierten Green-Tech-Unternehmen mit Hauptsitz in Wiener Neustadt, entwickelt und gefertigt.

Mit dieser einzigartigen Wind-Solar-Hybridturbine kann somit Energie aus Wind und Sonne nutzbar gemacht werden.

Weitere Informationen finden Sie auf https://www.bluepower.at/ und https://www.das-energy.com/
       
     
 
Freitag, 19. Juli 2019
Kunstwerk im Kornfeld
       
       
Die burgenl?ndische Künstlerin Heidi Tschank hat gemeinsam mit den Landwirten Josef und Heinrich Kornfell in den Feldern am Fu?e des Gro?windrades zwei Bilder kreiert, die von der Aussichtsplattform zu bestaunen sind. Ein Ausflug nach Lichtenegg wird somit zus?tzlich mit einer künstlerischen Attraktion belohnt.
       
     
 
Freitag, 10. Mai 2019
Praktische Ausbildungseinheit im Energieforschungspark
       
       
Der praktische Teil des Qualifizierungslehrgangs SmallWindAcademy fand über zwei Tage im Energieforschungspark statt. Dabei hatten die KursteilnehmerInnen unter anderem die Gelegenheit, Kleinwindkraftanlagen und deren Komponenten genau unter die Lupe zu nehmen und bei der Montage einer Anlage selbst Hand anzulegen.
       
     
 
Freitag, 19. April 2019
Erster Tag des Qualifizierungslehrgangs SmallWindAcademy
       
       
Der erste Tag der SmallWindAcademy hat stattgefunden. Bei der SmallWindAcademy handelt es sich um einen einzigartigen Qualifizierungslehrgang für Planerinnen und Planer sowie all jene, die sich mit der Auslegung und dem Betrieb von kleinen Windenergieanlagen auseinandersetzen wollen. Der Lehrgang wird erstmalig vom FH Technikum angeboten und beinhaltet neben umfassenden theoretischen Themenbl?cken auch praktische Ausbildungseinheiten, welche im Energieforschungspark abgehalten werden.
       
     
 
Freitag, 14. Dezember 2018
Montage einer BlueOne-Mantelturbine
       
Eine weitere Mantelturbine wird in Lichtenegg getestet. Bei der Blueone handelt es sich um eine Anlage mit einer Nennleistung von 1000 Watt.
       
       
       
     
 
Donnerstag, 23. August 2018
Tag der offenen Tür im Energieforschungspark
       
Am 23. August lautete das Motto in Lichtenegg ?Kleinwindkraft zum Anfassen“. Am Tag der offenen Tür wurde die M?glichkeit geboten, mit zahlreichen ExepertInnen und AnlagenherstellerInnen pers?nlich in Kontakt zu treten und neue Anlagenkonzepte kennenzulernen. Darüber hinaus konnte die weltweit einzige Mess- und Prüfinfrastruktur für geb?udemontierte Kleinwindkraftanlagen besichtigt werden.

Einen Rückblick finden Sie unter
https://www.technikum-wien.at/newsroom/news/wind-wind-und-nochmal-wind-vom-do-it-yourself-windrad-bis-zum-aufstieg-auf-ein-65-meter-hohes-windrad/

Tag der offenen Tür im Windpark - 23.August 2018

Einladung zum Download

       
     
 
Montag, 6. August 2018
Montage einer Venturicon-Mantelturbine
       
       
Die Vielfalt im Energieforschungspark nimmt zu. Neben unterschiedlichen Horizontal- und Vertikalachsenturbinen gesellt sich nun mit Venturicon eine Mantelturbine dazu. Diese Anlage wurde in einem ersten Schritt auf dem Schallmessmast etwas ?stlich des Forschungspark-Gel?ndes in Betrieb genommen.
       
     
 
Mittwoch, 18. Juli 2018
Umbau Projekt SWP@H
       
       
Das Forschungsprojekt SmallWindPower@Home tritt in die n?chste Phase ein. Heute wurden die Windmessungen von den D?chern der Simulationsgeb?uden abgebaut und die ersten Kleinwindanlagen auf deren Platz montiert. In der ersten Versuchsanordnung wurde eine Verticon M auf dem Satteldach und eine Superwind auf dem Flachdach platziert. Die Belegung der D?cher wird im Laufe des Projektes immer wieder ge?ndert, um unter anderem die Eignung unterschiedlicher Anlagentypen für die Geb?udemontage zu untersuchen.
       
     
 
Freitag, 27. April 2018
Forschungsprojekt SmallWindPower@Home
       
Seit Anfang des Jahres wird im Energieforschungspark im Rahmen des Forschungsprojekts SmallWindPower@Home – gef?rdert vom BMVIT im Rahmen der 3. Ausschreibung von Stadt der Zukunft – auch der Einsatz von Mikrowindanlagen auf oder in unmittelbarer N?he von privaten Wohngeb?uden untersucht. Kleinwindenergieanlagen waren bisher in erster Linie für gewerbliche oder landwirtschaftliche Betriebe eine interessante Option, selbst Strom zu erzeugen. In den letzten Jahren hat jedoch auch das Interesse privater Haushalte an der Kleinwindkraft stark zugenommen. Wie effizient Windkraft in der Stadt sein kann, wird dann anhand dieses Projektes zusammen mit dem FH Technikum evaluiert.
       
     
 
Donnerstag, 12. April 2018
Dreharbeiten ARTE Xenius
       
Das Team von ARTEs Wissensmagazin Xenius war zu Besuch im Energieforschungspark und hat unter Anleitung von Jonathan Schreiber eine Selbstbauanlage errichtet.

Nachzusehen ist dieser Beitrag auf https://www.arte.tv/de/videos/079431-010-A/xenius/

       
     
 
Montag, 9. Oktober 2017
Dritte Internationale Kleinwindkraft-Tagung in Wien
       
Am 4. und 5. Oktober 2017 fand zum dritten Mal die internationale Kleinwindkrafttagung in Wien statt und zeigte mit mehr als 250 BesucherInnen das gro?e Interesse an diesem Thema. Die internationalen Fachvortr?ge reichten von aktuellen Praxisbeispielen, innovativen Technologien, Umweltaspekten, urbaner Windenergie bis hin zu neuen Gesch?ftsmodellen. Im Rahmen der Tagung fand auch eine Exkursion in den Energieforschungspark Lichtenegg (N?) statt.

Im Zuge der Konferenz wurde zudem das internationale Treffen des IEA Task 27 zum Thema Kleinwindkraft abgehalten. Dieser Zusammenschluss von mehr als 10 L?ndern versucht die wichtigsten Themen der Kleinwindkraft voran zu bringen. Organisiert wurde die Tagung gemeinsam von der Fachhochschule Technikum Wien, der Magistratsabteilung für Energieplanung der Stadt Wien (MA 20) und der IG Windkraft.
N?here Informationen zur Veranstaltung finden Sie unter https://www.technikum-wien.at/kleinwindkrafttagung-2017-downloads/.
       
     
 
Freitag, 12. Mai 2017
World Small Wind Conference 2017
       
Unter dem Titel „SMALL WIND & SOLAR HYBRID SYSTEMS: Key to a Self-Sufficient Energy Future” findet die World Small Wind Conference 2017 im Rahmen der Intersolar am 1. und 2. Juni 2017 in München statt.
       
Alle, die sich bis 14. Mai 2017 anmelden, erhalten 50 % Rabatt auf die Anmeldegebühr. L?sen Sie dazu den Gutscheincode 171032E6A7DA18 bis 14. Mai im Intersolar-Ticketshop (www.messe-ticket.de/INTERSOLAR/ISE2017/Shop) ein. Das Ticket für die Konferenz kostet Sie damit nur noch 150 Euro und beinhaltet darüber hinaus einen 3-Tages-Pass für die Intersolar-Ausstellung. Das vorl?ufige Konferenz-Programm finden Sie unter http://small-wind.org/events/world-small-wind-conference-2017.
       
     
 
Mittwoch, 10. Mai 2017
Kleinwindkrafttagung 2017 - Save the Date!
       
Bereits zum 3. Mail wird die Kleinwindkrafttagung 2017 am 4. und 5. Oktober in Wien stattfinden. N?here Informationen dazu finden Sie laufend unter http://www.technikum-wien.at/kleinwindkraft2017. Ein erster Programmentwurf wird voraussichtlich Ende Mai verfügbar sein.
       
     
 
Mittwoch, 26. April 2017
Selbstbaukurs mit PureSelfMade
       
Gemeinsam mit PureSelfMade startet Anfang Mai ein Selbstbaukurs für Kleinwindkraftanlagen. Im Rahmen dieses 5-t?gigen Kurses bauen knapp 20 Kleinwindkraftinteressierte, darunter auch Studierende der FH Technikum Wien unter Anleitung von Jonathan Schreiber an 4 Abenden (09.05., 16.05., 13.06., 20.06. jeweils ab 16:00) eine Kleinwindkraftanlagen mit einem Rotordurchmesser von ca. 2 m. Anschlie?end wird diese im Energieforschungspark Lichtenegg montiert und getestet (24.06.2017). Der Selbstbaukurs ist Teil des Aus- und Weiterbildungsprojekts ?smart(D)ER“ (FFG-Nummer 854151). Mehr Informationen erhalten Sie unter mauro.peppoloni@technikum-wien.at bzw. zu unter http://pureselfmade.com.
       
     
 
Donnerstag, 13. April 2017
Kleinwindkraftreport 2015
       
In den letzten Jahren ist das Interesse an Kleinwindenergieanlagen (KWEA) in ?sterreich stark gestiegen, genaue Zahlen hinsichtlich der in ?sterreich installierten KWEA waren bisher jedoch nicht verfügbar. Der Kleinwindkraftreport 2015, der von der FH Technikum Wien in Kooperation mit der IG Windkraft erstellt wurde, schafft hier Abhilfe und erm?glicht erstmals einen überblick über den ?sterreichischen Kleinwindkraftmarkt. Dies sowie weitere Informationen zur Kleinwindkraft in ?sterreich (Rahmenbedingungen, Erfahrungsberichte,…) finden Sie im Kleinwindkraftreport 2015, verfügbar unter https://www.technikum-wien.at/kleinwindreport.
       
     
 
Freitag, 15. Juli 2016
Kleinwindkrafttagung mit internationaler Beteiligung in Wien
       
Wie bereits seit einigen Wochen bekannt findet auch 2016 eine Kleinwindkrafttagung mit internationaler Beteiligung in Wien statt.
       
Nun wurde auch das Programm für die 2-t?gige Veranstaltung (15. und 16. September 2016) ver?ffentlicht. Am 1. Tag findet im Festsaal der Fachhochschule Technikum Wien (H?chst?dtplatz 6, 1200 Wien) das ?Forum Wissenschaft: Kleinwindkraft“ von 13:00 Uhr bis 18:00 Uhr statt. Parallel dazu wird eine Exkursion in den Energieforschungspark Lichtenegg angeboten. Am Tag darauf findet im Julius Raab Saal der WK? (Wiedner Hauptstrasse 63, 1045 Wien) die Kleinwindkrafttagung statt. Dabei werden auch einige Hersteller ihre Anlagen im Foyer pr?sentieren. Die Teilnahme ist kostenlos, Anmeldung ist ab sofort unter https://www.technikum-wien.at/kleinwindkraft2016 m?glich. Das Programm ist in stets aktualisierter Form auf der Tagungsseite unter www.technikum-wien.at/kleinwindkraft2016 zu finden.
       
     
 
Freitag, 10. Juni 2016
Neue Kleinwindkraftanlagen
       
Neben den beiden Vertikall?ufern Amperius VK250 und Amperius VK250 erh?lt der Energieforschungspark weiter Zuwachs: Bis Mitte August werden 4 weitere Kleinwindkraftanlagen im Energieforschungspark Lichtenegg errichtet, darunter die SkyWind Mikro-Windkraftanlage sowie die Schwachwind-Str?mungsturbine von LWS Systems. Machen Sie sich selbst ein Bild von den neuen, innovativen Anlagenkonzepten im Energieforschungspark. N?here Informationen dazu sowie die bevorstehenden Besichtigungstermine finden Sie unter http://www.energieforschungspark.at/besucher.asp.
       
     
 
Freitag, 11. M?rz 2016
Energieforschungspark Lichtenegg in Husum
       
Auch heuer wird der Energieforschungspark Lichtenegg bei der "World Summit for Small Wind" von 17. bis 18. M?rz 2016 in Husum (Deutschland) vertreten sein. Die Fachkonferenz findet bereits zum 7. Mal statt und steht heuer unter dem Motto "New Opportunities for Small Wind: The Global Shift Towards 100% Renewables”. N?here Informationen dazu finden Sie unter http://www.new-energy.de/new_energy/de/messe/programm/kongress/small_wind_summit_programm.php.
       
     
 
Donnerstag, 3. M?rz 2016
Kleinwindkrafttagung 2016 in Wien
       
Nach der erstmaligen erfolgreichen Durchführung im Vorjahr wird die ?sterreichische Kleinwindkrafttagung auch im Jahr 2016 - voraussichtlich im September oder Oktober - in Wien stattfinden. Interessierte k?nnen sich bereits jetzt auf der Website http://www.technikum-wien.at/kleinwindkraft2016 eintragen und erhalten alle Neuigkeiten rund um die Kleinwindkrafttagung 2016 (Termin, Programm,…) vorab per Mail.
       
     
 
Dienstag, 23. Februar 2016
Startschuss für Kleinwindkraftreport ?sterreich
       
Bisher waren verl?ssliche Zahlen und Informationen zur Kleinwindkraft in ?sterreich nicht verfügbar. Dies soll sich mit der Erstellung des ersten ?sterreichischen Kleinwindkraftreports nun ?ndern. Neben einem überblick über den ?sterreichischen Markt sollen auch Testergebnisse aus dem Energieforschungspark sowie Erfahrungsberichte von AnlagenbetreiberInnen ver?ffentlich werden. Der Kleinwindkraftreport 2015 wird voraussichtlich ab Juli 2016 verfügbar sein.
       
     
 
Mittwoch, 10. Februar 2016
Arbeitsgruppe "Kleinwindkraft ?sterreich"
       
Gemeinsam mit 25 Unternehmen und wissenschaftlichen Einrichtungen wurde Anfang Februar die Arbeitsgruppe "Kleinwindkraft ?sterreich" ins Leben gerufen und ein erster Arbeitsplan für die Jahre 2016 und 2017 ausgearbeitet. Bei der Arbeitsgruppe handelt es sich um einen unverbindlichen Zusammenschluss interessierter Unternehmen und wissenschaftlichen Einrichtungen im Umfeld der kleinen Windkraft, mit dem Ziel einen Beitrag zur Entwicklung der Kleinwindkraft in ?sterreich zu leisten. Ziele für das Jahr 2016 sind unter anderem die gemeinsame Erstellung eines Kleinwindkraftreports für ?sterreichs sowie die Organisation der Kleinwindkrafttagung 2016 in Wien. Weitere Informationen zur Arbeitsgruppe bzw. zur M?glichkeit sich aktiv daran zu beteiligen, erhalten Sie auf Anfrage unter kurt.leonhartsberger@technikum-wien.at.
       
     
 
Montag, 30. November 2015
Kleinwindkraft zum Anfassen
       
Seit Ende November bietet der Energieforschungspark Lichtenegg Kleinwindkraft zum Anfassen – und das wahrsten Sinn des Wortes! Dazu wurde der auf der ENERGYbase demontierte Vertikall?ufer auf einer speziellen Vorrichtung knapp über dem Boden montiert und fixiert. Kleinwindkraft-Interessierte erhalten damit noch tiefere Einblicke in die kleine Windkraft und k?nnen den 5 kW Rotor (Rotordurchmesser 4,5 m, Rotorh?he 4 m) nun genau unter die Lupe nehmen.
       
     
 
Dienstag, 24. November 2015
Umbauarbeiten auf der ENERGYbase gestartet
       
       
Die im Rahmen des Forschungsprojektes ?Urbane Windenergie“ geplanten Umbauarbeiten auf der ENERGYbase – einem Bürogeb?ude in Wien Floridsdorf – wurden Ende November mit der Demontage der bestehenden Kleinwindkraftanlage gestartet. Parallel dazu wurden 2 Messmasten am Dach der ENERGYbase montiert, mit deren Hilfe die Str?mungsbedingungen rund um die ENERGYbase messtechnisch erfasst werden.
       
Video der Demontage der CVT Anlage
     
 
Dienstag, 20. Oktober 2015
Erste Schallvermessungen erfolgreich abgeschlossen
       
Nachdem bereits im September 2015 die erste Schallmessung nach IEC61400-21 in Lichtenegg erfolgreich abgeschlossen wurde (Horizontall?ufer Windspot 1,5), konnte Ende Oktober auch der Vertikall?ufer Amperius VK250 schallvermessen werden. Beide Untersuchungen wurden im Rahmen des Forschungsprojektes ?Urbane Windenergie“ vorgenommen.
       
     
 
Mittwoch, 30. September 2015
Der Energieforschungspark im Fernsehen
       
Ende September durften wir ein Kamerateam aus Deutschland im Energieforschungspark Lichtenegg begrü?en. Der fertige und bereits mehrfach gesendete Kurzbeitrag (BR, ARD Alpha, 3sat) zum Thema Kleinwindkraft ist unter folgendem Link verfügbar: https://www.youtube.com/watch?v=JcwfYdgOkws
       
     
 
Dienstag, 19. Mai 2015
Erste Schallmessung im Energieforschungspark Lichtenegg gestartet
       
Seit Mai 2015 werden im Energieforschungspark Lichtenegg Schallmessung nach IEC 61400-11 angeboten. Mit der Kleinwindkraftanlage Windspot 1,5 kW von Sonkyo Energy wurde auch bereits eine Schallvermessung durchgeführt. N?here Informationen dazu finden Sie in Kürze auf unserer Website.
       
     
 
Dienstag, 5. Mai 2015
Erste internationale Kleinwindtagung in Wien ein voller Erfolg!
       
Bei der ersten Kleinwindtagung in ?sterreich am 15. April 2015 zeigte ein volles Haus gro?es Interesse an einem weiteren Baustein der Energiewende. In der Fachhochschule Technikum trafen sich mehr als 200 Windbegeisterte und informierten sich über die M?glichkeiten der Windenergienutzung mit Kleinwindr?dern. Alle Vortr?ge sowie Fotos der Veranstaltung finden Sie unter folgendem Link: http://www.technikum-wien.at/fh/news/?full=11168
       
     
 
Donnerstag, 26. M?rz 2015
Programm für Kleinwindtagung in Wien ver?ffentlicht
       
Am 15. April 2015 findet an der Fachhochschule Technikum Wien (H?chst?dtplatz 6, 1210 Wien) die 1. ?sterreichische Kleinwindtagung statt. Die Fachtagung wird von der Stadt Wien (MA20 Energieplanung), der Fachhochschule Technikum Wien und der IG Windkraft mit freundlicher Unterstützung des Bundesministeriums für Verkehr, Innovation und Technologie veranstaltet. Seit heute ist ein erster Programmentwurf verfügbar.
       
     
 
Dienstag, 24. M?rz 2015
Small Wind World Report 2015 ver?ffentlicht
       
Im Rahmen der 6. World Summit for Small Wind hat die World Wind Energy Association (WWEA) den Small Wind World Report 2015 ver?ffentlicht. Ende 2013 waren weltweit insgesamt 870.000 Kleinwindkraftanlagen mit einer Gesamtleistung von 740 MW installiert. Mehr als 90 % Davon sind in China, den USA und Gro?britannien installiert.
       
>> zum Report
     
 
Sonntag, 15. Februar 2015
1. ?sterreichische Kleinwindtagung in Wien
       

Die Kleinwindkraft stellt in urbanen Gebieten neben der Photovoltaik eine der wenigen M?glichkeiten dar, umweltfreundlich elektrische Energie zu erzeugen. Am 15. April 2015 veranstalten die Stadt Wien (MA20 Energieplanung), die Fachhochschule Technikum Wien und die IG Windkraft mit freundlicher Unterstützung des Bundesministeriums für Verkehr, Innovation und Technologie eine internationale Fachtagung zu diesem Thema.

Programmpunkte

  • Marktentwicklung im internationalen und nationalen Vergleich
  • Potenziale, Treiber und Hemmnisse im Bereich der Kleinwindkraft
  • Nationale und internationale Forschungsaktivit?ten
  • Anlagen in der Praxis: Wirtschaftlichkeit, Standortbegutachtung et cetera
  • Exkursion zum Energieforschungspark Lichtenegg

Die Teilnahme an der Fachtagung ist kostenlos, um Anmeldung wird gebeten!
Zur Anmeldung: http://www.technikum-wien.at/fh/termine/?eventdetail=759

Veranstaltungsdetails
Termin: 15. April 2015, 9:00 bis 19:00 Uhr
Ort: Fachhochschule Technikum Wien, Festsaal, H?chst?dtplatz 6, 1200 Wien

Kontakt
Kurt Leonhartsberger, MSc
Telefon: +43 1 333 40 77-583
E-Mail: kurt.leonhartsberger@technikum-wien.at

       
     
 
Sonntag, 1. Februar 2015
Endbericht "Kleinwindkraftanlagen" ver?ffentlicht
       
Seit heute steht der Endbericht des Forschungsprojekts "Kleinwindkraftanlagen" auf der Website des Klima- und Energiefonds zum kostenlosen Download zur Verfügung.
       
>> zum Endbericht
     
 
Mittwoch, 1. Oktober 2014
Forschungsprojekt "Urbane Windenergie" gestartet
       
Das Forschungsprojekt "Urbane Windenergie" befasst sich mit ausgew?hlten Fragestellungen hinsichtlich des Einsatzes von KWEA in urbanen Gebieten. Im Rahmen dieses Projekts werden unter anderem an ein Horizontal- und ein Vertikall?ufer im Energieforschungspark Lichtenegg diverse Untersuchungen wie z. B. eine Analyse der Vibrationen und Schwingungen durchgeführt. Mehr Informationen zum Projekt "Urbane Windenergie" finden Sie hier! (link zur Projektdarstellung).
       
     
 
Dienstag, 26. August 2014
Vertikall?ufer Amperius VK58
       
Heute wurde der Vertikall?ufer Amperius VK58 in Lichtenegg montiert und in Betrieb genommen. Dabei handelt es sich um einen Darrieus-H L?ufer des deutschen Herstellers KD Stahl- und Maschinenbau GmbH, der bereits im Forschungsprojekt ?Nutzung kleiner Windkraftanlagen auf Geb?uden in st?dtischen Gebieten am Beispiel Berlins“ eingesetzt wurde und dort zu überzeugen wusste.
       
     
 
Dienstag, 1. Juli 2014
Gründung ARGE Energieforschungspark Lichtenegg
       
Aufgrund des weiterhin steigenden Interesses an Kleinwindkraftanalgen in ?sterreich haben sich die Technikum Wien GmbH, die Energiewerkstatt e.V., die EVN AG und die Solvento GmbH dazu entschlossen eine Arbeitsgemeinschaft zur Fortführung des Energieforschungsparks Lichtenegg zu gründen. Herstellern wird damit die M?glichkeit geboten ihre Kleinwindkraftanlagen in Lichtenegg von einer unabh?ngigen Mess- und Prüfeinrichtung normgerecht testen zu lassen.
       
     
 
 
 
 
 
  Energieerzeugung
  Die folgenden Daten zeigen die kumulierten Energie-Erzeugungswerte der letzten 24 Stunden (i.d.R. den Vortag). Die Daten werden täglich aktualisiert.
   
  Aufgrund von Gewitterschäden sind im Moment mehrere Anlagen außer Betrieb.
   
  24 Stundenwerte vom
26.11.2020
   
  >>> alle Anlagen im Detail
   
 
  Aufgrund von Wartungsarbeiten im Energieforschungspark können die Ertragsdaten einiger Anlagen zurzeit nicht angezeigt werden!
   
   
  Historie
  Windmessmat in Lichtenegg mit 01.02.2012 in Betrieb genommen
   
  Spatenstich am 16.09.2010
   
  EVN eröffnet Energieforschungspark Lichtenegg – Pesendorf, Bucklige Welt am 13.07.2011
 
    energieertrags-
messung
   
   
   
   
   
   
   
   
   
   
   
   
   
   
   
   
     
     
     
     
     
     
     
     
     
     
     
     
     
     
     
     
     
     
     
     
     
     
     
     
     
     
     
     
     
     
     
     
     
     
     
     
     
     
     
     
     
     
     
     
     
     
     
     
     
     
     
     
     
     
     
     
     
     
     
     
     
     
     
     
     
     
     
     
     
     
     
     
     
     
     
     
     
     
     
     
     
     
     
     
     
     
     
     
     
     
     
     

Mit freundlicher Unterstützung der Gemeinde Lichtenegg